Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Förderprogramme und -wettbewerbe

Unternehmen, die auf Green-IT setzen, können dafür Unterstützung erhalten. Die Politik stellt im Zuge der Breiten- und Spitzenförderung Mittel bereit, um Aktivitäten in Richtung Green-IT zu fördern. Einige davon werden hier exemplarisch genannt.

"IKT 2020" des Bundesforschungsministeriums

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind der Innovationsmotor Nr. 1. Mehr als 80 Prozent der Innovationen in den in Deutschland starken Anwendungsfeldern/Branchen Automobil, Medizintechnik und Logistik sind IKT-getrieben. Die Hightech-Strategie 2020 der Bundesregierung zählt die IKT folgerichtig zu den Schlüsseltechnologien, die entscheidend für die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft sind. Für das Programm IKT 2020 werden neue Instrumente eingesetzt. Durch Innovationsallianzen und Technologieverbünde sollen Brücken zwischen Technologieentwicklung und Anwendung geschlagen werden. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden unterstützt durch eine IuK-technologieübergreifende Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, vereinfachte Förderverfahren, Bildung einer zentralen Anlaufstelle sowie Verkürzung der Zeit zwischen Antragstellung und abschließender Förderentscheidung und Mittelbereitstellung. Das Programm ist offen angelegt, damit während seiner Laufzeit Ergänzungen und Schwerpunktverlagerungen vorgenommen werden können. Beispiele für solche während der Programmlaufzeit bedeutungsvoller gewordene Themen sind die Elektromobilität und der Bereich der IT-Sicherheit.

Weiterführende Informationen



Empfehlungen

Glossar

Informationsmaterial

Links