Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Initiativen

In Deutschland arbeiten zahlreiche Initiativen daran, grüne Technologien bekannter zu machen, ihren Nutzen herauszustellen und sie zu etablieren. Führend sind dabei folgende Initiativen.

Aktionsplan Green-IT

Im Dezember 2008 verabschiedeten die Teilnehmer des nationalen IT-Gipfels in Darmstadt den Aktionsplan "Green-IT Pionier Deutschland". Ziel des Aktionsplans ist, die Dynamik der Umwelttechnikentwicklung und -nachfrage für den IKT-Wirtschaftsstandort Deutschland zu nutzen und "grüne Wertschöpfung" am Standort Deutschland zu stärken. Die Voraussetzungen dazu sind hervorragend, denn deutsche Ingenieure in der Energie- und Umwelttechnik werden weltweit zur Spitzenklasse gezählt. In der Verbindung von Ingenieurwissen und IKT-Know-how in Unternehmen und Wissenschaft liegt eine große Wachstumschance. IKT aus Deutschland ist grün und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz durch die Entwicklung von IKT-basierten Produkten und -Dienstleistungen, durch Aufklärungskampagnen für Nutzer sowie die Verbreitung von beispielhaften Lösungen. Im Aktionsplan Green-IT hat sich die Bundesregierung dazu verpflichtet, den Energieverbrauch des IT-Betriebes des Bundes bis zum Jahr 2013 um 40 Prozent gegenüber dem Jahr mit dem höchsten Energieverbrauch vor 2009 zu reduzieren.

Ein Jahr nach Verabschiedung des Aktionsplans haben Bundesregierung, Unternehmen und Wissenschaftler Bilanz gezogen und einen Fortschrittsbericht vorgelegt, der sich sehen lassen kann. Alle 2008 angekündigten Initiativen und Maßnahmen wurden im Laufe des Jahres 2009 in Angriff genommen und vorangetrieben. Mehr noch: Der Prozess wurde durch neue Studien vertieft und durch Aufnahme des Dialogs mit den Bundesländern und Kommunen sowie den internationalen Organisationen in die Breite getragen. Der Fortschrittsbericht dokumentiert eindrucksvoll den Beitrag, den IKT aus Deutschland für Klimaschutz und Energieeffizienz leisten kann.



Empfehlungen

Glossar

Informationsmaterial

Links